Abbazia di San Capras

Die Abtei von San Capras ist das �lteste Denkmal in Aulla. Es wurde im Jahre 884 in einer Burg bewacht ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, denn ich will von Adalbert, Markgraf von Toskana.

Leitung zun�chst auf die Jungfrau und dann Saint Capras, wurde das Kloster an die Benediktiner, im Zusammenhang mit der Malaspina-Familie, die entschieden, Aulla bis Anfang des sechzehnten Jahrhunderts. Ge�ndert, um 1070, die Kirche hat die Anlage mit drei Schiffen, die noch immer. Weitere Reden wurden in der Zeit, die letzten, die sich am Ende des Zweiten Weltkriegs, die die schwere Sch�den an Bauwerken.

Inside dell'abbazia j�ngsten Ausgrabungen zutage gef�rdert haben die Reste der drei Kirchen in der Jahrhunderte stratificatesi.
Dslla Kirche geben Sie den Kapitelsaal, wo einst die M�nche gelesen und geh�rt von der Regel des Heiligen Benedikt wurde ein interessantes Museum, mit der Sie den Ofen auf die Glocken des zehnten Jahrhunderts, seine Kleider dell'Abate Monaco, der Pilger, und vieles mehr.
Kreuzrollenlager diesem Umfeld gibt es in den Kreuzgang, wo man eine sch�ne Darstellung der mittelalterlichen Hauptst�dten der Darstellung des christlichen Lebens.

Website: www.sancaprasio.it
E-Mail: museo@sancaprasio.it

Information
Telefon 0187 420148

Anreise

  • Mit dem Zug
    Die n�chste Station ist die Aulla