Santuario della Madonna di Montenero

Auf einem H�gel mit Blick auf das Meer und den Hafen von Livorno Montenero steht. Nach der H�tte der R�uber und das ist der Ort, dunkel, der Berg des Teufels, dieser Ort ist ber�hmt f�r das Vorhandensein von vallombrosano Schrein gewidmet Our Lady of Grace. Nach der Tradition ein Sch�fer in 1345 Kr�ppel wurde geheilt, nachdem sie auf dem Gipfel des H�gels eine wunderbare Bild der Jungfrau, dann als Quelle der Gnade und der Hingabe von denen, die auf. Rund um dieses Symbol entstand heutigen Schrein, eine Wallfahrt fort.
Ein Besuch auf dieser Website k�nnen besonderen Reiz f�r jeden, unabh�ngig von pers�nlichen religi�sen Gr�nden. Einer der Hauptgr�nde des Interesses ist auf die Sammlung von Votivgaben, die sich in gro�en R�umen, die sie umgeben die Kirche, das ist die gr��te Sammlung ihrer Art in Italien. Zus�tzlich zu erleben, den Glauben derjenigen, die im Auftrag dieser Werke sind n�tzlich Momentaufnahmen des t�glichen Lebens in verschiedenen Epochen, viele von ihnen gemalten Tafeln, die zeigen, Menschen mit ihren Zoll-, Stra�en-, See-, H�user-, Medien - Verkehr. Zusammen mit Werken von groben Rechnung gibt es andere wertvolle Art der Herstellung, unter denen das Pferd von Giovanni Fattori, Die Motorradfahrer und der Hafen von Livorno von Renato Natali.

�ffnungszeiten

Sanctuary

Sommer-�ffnungszeiten
Montag-Samstag: 7-12.30 und 14.30-18; Feiertage: 7-12.45 und 14.30-18.30

Winter Stunden
Montag-Samstag: 7-12.30 und 14.30-19; Feiertage: 7-12.45 und 14.30-19

H�hlen

Sommer: 9-12 und 15-18
Winter Stunden nur an Sonn-und Feiertage: 9.30-12 und 15.30-17.30

Site web: www.santuariomontenero.org
E-Mail: info@santuariomontenero.org

Information
Telefon 0586-579627
Fax 0586-577734

Anreise

  • Mit dem Zug
    Die n�chste Station ist die Livorno Centrale, von dort bis zur H�lfte Montenero
  • Mit dem Flugzeug
    Der n�chste Flughafen ist Pisa, von wo es notwendig ist, um einen Zug zu erreichen Livorno
  • Mit dem Bus

Veranstaltungen

  • 15. Mai, liturgische Fest der Madonna di Montenero Schutzpatron der Toskana, gefeiert wird mit einem di�zesanen Wallfahrt
  • 8. September auf dem beliebten Fest der Geburt der Jungfrau Maria
  • 12 September liturgische Feier des Namens Maria