Film in der Provinz Siena

Ihre Reise zur Entdeckung der Orte, deren Charme senesi hat zahlreiche Film-, Italiener und Ausl�nder, und ermutigt sie, ihre Filme, beginnt mit der San Gimignano , Eine Stadt der sch�nen T�rme, das Manhattan des Mittelalters. Ein Spaziergang durch dieses Dorf, entlang der langen schmalen gepflasterten Stra�en in Stein, was zu einer pl�tzlichen Pl�tzen steht nun in der zentralen Tank, steht nun vor dem Dom, hat man den Eindruck, dass, wie Chaplin und Benigni in Non ci resta che piangere auch passiert, ist zur�ck im Laufe der Jahrhunderte, als durch einen Zauberspruch. Und in der Tat hat dieser Ort wirklich in der Lage, zahlreiche Prominente, darunter Zeffirelli, der wollte, wie girarvi Film f�r einige Szenen, in 1972, zu Brother Schwester Sonne und Mond, und im Jahr 1999, mit einem Tee mit Mussolini. So, dass die "Hexerei" ist, rate ich dir, klettern auf den Felsen von Montestaffoli befindet sich auf dem h�chsten Punkt der Stadt, von wo aus Sie die Augen smarrir� zwischen den T�rmen des Dorfes und die Berge gespickt mit Oliven-und Weing�rten des Val d'Elsa, aus denen wir die ber�hmte Vernaccia erste Wein werden mit dem DOC, eine von vielen, das die ber�hmte italienische Wein in der Welt, dieser Bereich, in dem die Toskana ist die Rolle der ersten Stock.

Der n�chste Schritt liegt im Herzen einer fruchtbaren Wein-Anbaugebiet: Chianti. Hier, die durch gr�ne H�gel bepflanzt mit Weinbergen, Olivenhainen und Eichenw�ldern, erreichen die D�rfer von Radda und Gaiole, wo Francesca Archibugi erschossen hat einige Szenen mit meinen Augen geschlossen.

W�hrend der Reise zur�ck, die in warmen gelb Licht des Sonnenuntergangs sich �ber die sanften H�gel des Chianti, in einer perfekten Mischung mit dem Stil der Ruhe und heitere Geschichte aus Bertolucci zu erz�hlen, die sentimentale Einleitung des jungen US-amerikanischen Protagonisten der Io ballo da sola. Bei ihrer Unschuld und Sch�nheit auf der gleichen Zeit vor Savage Echos, der Landschaft Landschaft, und erfassen auch das Aussehen der indugiante Regisseur, scheint zu wollen stehlen Momente und Orte in einer Art von reinen �sthetischen Vergn�gen, auf das der englische Titel des Films: Stealing Beauty, buchst�blich Stealing Beauty. Und �hnlich zu dem, was in der Fiction-Film zu einer Gruppe von Ausl�ndern, die seit Jahren, leben in L�ndern der Toskana, so dass der Betrachter / Besucher dieser Orte k�nnen passieren zu lassen Erfassung der Charme. Also, bevor Sie auf die Zeit der n�chsten Ziel, w�hrend die Sonne ist jetzt fast vollst�ndig hinter den H�geln, Haltestelle Villa Bianchi Bandinelli , Stellen Sie die Nacht des Films, dass in den vergangenen Jahrhunderten hat Gastgeber, unter anderem, Alfieri, Stendhal, Montale, Saba und Guttuso. In dieser Wohnung, die, zusammen mit dem Garten, ist eine komplexe historische Landschaft von gro�er Sch�nheit auf die Qualit�t der M�bel und Dekorationen achtzehnter, k�nnen Sie reisen, mit einem privaten Garten mit Schwimmbad und Whirlpool im Freien hei�.

Dirigiamoci Stunden Montepulciano, wo Michael Hoffman hat einen Teil seiner Shakespeare Sogno d'una notte di mezza estate. Die mythologische Geschichte von Theseus und Ippolita Griechen sind zu erleben, im neunzehnten Jahrhundert, in einem italienischen Dorf der Fantasie, Monte Athena. Im Bereich zwischen Montepulciano und dem Hohen Lazio Regisseur zu finden glaubte, ein idealer Ort, um die Geschichte Shakespeare, da eine solche Lage direkt neben der, die in alten Zeiten von Ovid sich mit "Geschichten von Nymphen, Satyrn und Naiadi und Zentauren und Dryade" , Dann fantastischen Kreaturen, wie diejenigen, die diese bev�lkern Sogno d'una notte di mezza estate, ein Traum aus amour�sen Intrigen und Promiskuit�t zwischen Menschen und Kreaturen fatate belebt und durch die Farben und Geschmacksrichtungen Merkmal der toskanischen Landschaft.

Nach aufgefordert, dem Beispiel von dieser fr�hlichen Gesellschaft f�llen in den Augen der Farben und der M�ndung der Produkte des Landes, weiter auf der Stra�e, die Winde durch die Profile der gewellten H�geln, die durch Reihen von Zypressen und gelegentlich durch einzelne Bauernh�fe und Kirchen, was zu Pienza . In diesem kleinen Juwel der Renaissance Toskana, w�hrend des Gehens entlang der Stra�en, in denen man einen atemberaubenden Blick auf dem Monte Amiata und der sch�nen Val d'Orcia und erkunden die engen Gassen des Dorfes, k�nnen Sie das Gef�hl haben, dass eine Reise zur�ck in der Zeit, bis , um die Zeit, in der Sie die Geschichte des Konflikts zwischen Romeo und Julia Zeffirelli, der Touring die Notiz Pienza anstelle von Verona, gewinnt mehrere Preise, darunter zwei Oscars. Noch einmal die Provinz Siena wurde als Film-Set von Shakespeare, der Direktor f�r die keine sonstige Fl�chen wie Toskana ist ", so voller Inspiration, Sch�nheit, die Vielfalt der Natur."

Nach der ber�hmten Schafsk�se schmecken und zu sehen, wie die wundersch�ne Piazza Pio II, rimettetevi marschieren in Richtung San Quirico d'Orcia. Vor um dieses Ziel zu erreichen, die eine Abweichung von der Haupt-Pfad, Sie werden es nicht bereuen. Wenn Sie rechts auf einer unbefestigten Stra�e, die Winde durch den Wald, um Sie zum Kloster Sant'Anna in Camprena Eine echte Oase der Ruhe. In diesem alten monastischen Zuflucht, eine von vielen verstreut in der Provinz von Siena, der Krankenschwester Hana gepflegt dell'agonizzante de Lazlo Almansy, besser bekannt als "Der englische Patient, der Film von Anthony Minghella und Gewinner von neun Oscar-Auszeichnungen . Bei der Besichtigung der gro�en Zimmer, gro�e K�che, wo sie waren Dreharbeiten mehrere Szenen, in das Refektorium soffermatevi bewundern die sch�nen Zyklus Fresken von Sodoma zwischen 1503 und 1504. Von diesem einsamen Ort, im Gr�nen, k�nnen Sie Zeuge der gro�artigen Spektakel von Farbe mutar Felder, um die Sonne und dann entspannen, da das Kloster ist heute in erster Linie ein Bed & Breakfast, von M�rz bis Oktober ge�ffnet.

Wenn am Morgen, um die Reise, weg vom Kloster in der langen Strasse mit Zypressen, durchzogen von Hana in der Film und sein indischer Freund Kip, zur�ckzuf�hren, die die Hauptstra�e. Von hier aus fahren Sie Richtung Bagno Vignoni, beobachten gute Pl�tze zu �berqueren, ist es m�glich, dass einige offenbar vertraut, wenn Sie gesehen haben, Gladiator, Film dall'Academy belohnt mit f�nf Statuetten. Ridley Scott hat sich in Val d'Orcia, ein halb km von San Quirico, einige der sch�nsten Szenen: ein Anfang, wenn Maximus, gespielt von Russell Crowe, kehrte er zu Hause von seinen Lieben, und die letzte, in dem der Protagonist, nach denen sich viele Schwierigkeiten, endlich Frieden zu finden, scheint in den Tod. So, w�hrend die Menge in das Kolosseum w�rdigt ihr Wert, die gladiatore �ber die Champs Elysees, eine lange Allee von hohen Zypressen und eine riesige goldene gesetzt, identisch mit denen, dass sein Haus umgeben.

Und w�hrend Sie eine �hnliche Landschaft, die der Fall ist zu definieren, "Paradies", die sich, um ein Auge auf Sie, es wird klar, warum die Unsco, sagte der Val d'Orcia World Heritage Site. In diesem Kontext von seltener Sch�nheit ist eine besondere Erw�hnung zu Bagno Vignoni , Das n�chste Ziel. Seit der R�merzeit bekannt f�r ihre Thermalquellen, die Lage war, an, unter anderem, St. Katharina von Siena und Lorenzo der Pr�chtige, Papst Pius II Piccolomini und vor kurzem von Carlo Verdone, die Tournee der Szene des Badezimmers in der Nacht Wolf Wolf in seiner gro�en rechteckigen Beh�lter, in die Mitte des Landes, statt eines traditionellen Platz, ist eine echte Seltenheit Urbanismus. Das Wasser flie�t bei einer Temperatur von 52 � C an diesem Ort, auf drei Seiten von Mauern, die die Geb�ude rund um die Uhr. Also dann, viel Spass, und folgen den Beispielen zeigt sich im Thermalbad von diesem einzigartigen Ort, dessen Name sich aus, dass aus einem Schloss mit Blick auf das darunter liegende Tal.

Erreicht auf einem Feldweg, der Burg stammt aus dem elften Jahrhundert, als war Teil des Besitzes der "Abtei Sant'Antimo , Ein weiteres kostbares Juwel in diesem Land. Der Besuch des Schreins, in dem die Unverletzlichkeit der Sonne und die Musik verbinden sich harmonisch mit dem K�rper des Geb�udes, ist eine Erfahrung, die Sie verpasst. Einige Teile der Kirche, vor allem die Hauptst�dte und Spalten wurden aus Alabaster, deren Transparenz macht die Strahlen werden an diesen Felsen und Sie sind live dabei Glanz und Resonanz in der gregorianischen Ges�nge, die von der kleinen Gemeinde der M�nche, die noch leben nell'abbazia. Eingebettet in eine Atmosph�re von Charme so stark, Sie scheinen zu verstehen, die Wahl der Zeffirelli hier, um die Szene von Bruder Sonne, Schwester Mond, in dem Francis, w�hrend der Feier der Messe, ist von einem intensiven Licht, vor allem auf im Presbyterium, das Ergebnis einer Emanation von Gott, dass ihm F�hrer zu verlassen, um ihren Reichtum f�hren ein Leben gepr�gt von extremer Armut.

Die Reise zur�ck zu kurz nach einer Zwischenlandung in Montalcino. "Was gibt's am besten zu erinnern, die Sch�nheit der" Geschmack, dass der ber�hmte Wein produziert in diesem Bereich, wie die Protagonisten der Barbaren, Film von Denys Arcand.

Wie Sie zu Fu� in Richtung der Cassia, gr��en die Val d'Orcia, mit sanften H�ngen der H�gel, ges�umt von Reihen von Zypressen, mit Feldern von Sonnenblumen, Mais und Mohn, eine echte Aufruhr der reinen Farbe und Freude f�r die Augen, und begann zu der Crete Senesi. Navigieren in den Wellen von dieser Erde ist eine Reise zu tun, mit Vorsicht: diese Landschaft Ton, meist harte und nackte, ist gepr�gt von wechselnden Calanchi und biancane. Im Anschluss an die weiter steigende Rate von der Stra�e kommen Sie an Siena . Befindet sich in einer privilegierten Lage im Zentrum eines riesigen Landschaft von H�geln, die hier f�r Sie diese wunderbare Stadt, deren Sch�nheit schon immer sehr am Film, und zu Fu� in seiner Art und Weise, k�nnen Sie verstehen, warum. W�hrend des Besuchs, soffermatevi um die Piazza del Duomo und der Campo, deren internationaler Ruf hat dazu beigetragen, dass hier statt der ber�hmten Palio ", der �ltesten, sch�nsten, die die meisten gef�hrlich, die spannendsten Pferderennen der Welt ", Vittorio Gassman, wie behauptet, in The Girl des Preises. In diesem Film, Regie: Luigi Zampa im Jahr 1957, der Antragsteller ist die Kleidung von Prinz Piero di Montalcino, die Absicht zu zeigen, die Sch�nheit seiner Stadt zu einer touristischen Texaner. Dieser wird Sie gewinnen so viel von dieser Veranstaltung zu beteiligen. Fr�here, im Jahr 1931, wurde Alessandro Blasetti zu widmen, um diese Veranstaltung zu einem Film, Il Palio.

Wir schlie�en diese Reise in das Land von Siena Film auf der gro�en Zisterzienser-Abtei von San Galgano Andrei Tarkovsky, wo er die letzte Szene der Nostalghia. Die Spiritualit�t, charakterisiert seine Kino ist hier besonders ausgepr�gt, kommen auf eine mystische religi�se T�ne. Welches Szenario ist am besten geeignet, um diese wundersch�ne Ruine, isoliert in der gr�nen, der f�r einen solchen Film! Wie in einem deutschen K�nstlers Friedrich, beeindruckend ist, bevor Sie den K�rper dieses riesigen mittelalterlichen, die alten Mauern sind Nach der himmlische und die grasbewachsenen Boden. Ein Beispiel f�r eine solche starke Symbiose zwischen Kunst und Natur ist nicht einfach an anderer Stelle gefunden und ist besonders geeignet, um die zentrale Botschaft der Nostalghia, die sich zusammengefasst in den Zahlen in Kohle an einer Wand (1 +1 = 1), die auf ein Konzept dem Wissen, dass ein weiterer R�ckgang anderen fallen, wie der Direktor sagen, Domenico, nicht zu vermieten zwei Tropfen, sondern einem einzigen gr��eren R�ckgang.